Deutsch-Türkischer Freundeskreis Gelsenkirchen e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wanderausstellung „Was ich anhatte..“

Juli 19 @ 16:00 - August 2 @ 19:00

frei

Wanderausstellung „Was ich anhatte..“
19.07.2024 bis zum 02.08.2024,
montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr
Begegnungszentrum der AWO Unterbezirk Gelsenkirchen/ Bottrop, Grenzstraße 47, 45881 Gelsenkirchen.

Gezeigt werden 12 Kleidungsstücke, welche von unterschiedlichen Frauen getragen wurden, während sie sexualisierte Gewalt erfahren haben.

Die Kleidungsstücke werden im Saal (AWO, Grenzstr. 47) ausgestellt und sind begleitet von visuellen Gedanken der Betroffenen.
Noch allzu häufig wird sexualisierte Gewalt dadurch gerechtfertigt, dass die Frau sich zu aufreizend oder freizügig gekleidet hätte. Jedoch kommt es zu sexualisierter Gewalt unabhängig von der Kleiderwahl und die Schuld sollte nicht länger den Opfern zugetragen werden, sondern vielmehr denjenigen die sie haben – den Tätern.
Da die Ausstellung negative Gefühle bei den Betrachtenden auslösen kann, insbesondere, wenn bereits eigene Erfahrungen mit körperlicher oder sexualisierter Gewalt gemacht wurden, wird eine intensive und umfangreiche Nachbetreuung durch die Fachkräfte der AWO Frauenberatungsstelle angeboten. Zudem haben alle Gäste auch die Möglichkeit, ihre Gedanken/Gefühle anonym in den bereitgestellten Gästebuch einzutragen.
Ab sofort können gerne Gruppenbuchungen unter E-Mail an Frauenberatungsstelle@awo-gelsenkirchen.de und telefonisch unter 0209 361636 – 91 oder 0209 361636 – 92 entgegengenommen werden.

Flyer: AWO_FBS_Wasichanhatte_A6_Internet

Details

Beginn:
Juli 19 @ 16:00
Ende:
August 2 @ 19:00
Eintritt:
frei

Veranstalter

AWO Frauenberatungsstelle Gelsenkirchen
Telefon
0209 361636 - 91

Veranstaltungsort

Begegnungszentrum der AWO Unterbezirk Gelsenkirchen/ Bottrop
Grenzstraße 47
Gelsenkirchen, 45881
Google Karte anzeigen