Deutsch-Türkischer Freundeskreis Gelsenkirchen e.V.

Termine


29.05. / Lesung

„Vom Pontos in den Pott“

Lesung, Bilderschau und Diskussion mit Maria Laftsidis-Krüger

Lesung, 29. Mai 2019, 19:00 Uhr, Kulturraum „die flora“

 

Die im Ruhrgebiet lebende Maria Laftsidis-Krüger ist Tochter eines deutschen Vaters und einer griechischen Mutter. Aufgewachsen ist sie mit den Geschichten ihrer Urgroßeltern, die von verlorener Heimat und dem Überlebenskampf der Griechen aus Trabzon erzählen. Trabzon ist eine alte griechisch-lazische Stadt und Provinz am Schwarzen Meer in der heutigen Türkei. Die Region hat eine ganz eigene Form der Literatur, Musik und Folklore hervorgebracht. Hier beginnt die Reise, von der Maria Laftsidis-Krüger berichtet, die Flucht kleinasiatischer Griechen aus der Region, die Jahrhunderte lang ihre Heimat war… und die für einige im Ruhrgebiet endete.

Die Lesung wird mit Bildern anschaulich begleitet. Danach lädt der Alternative e. V. zu einer Frage- und Diskussionsrunde mit der Autorin ein. Den musikalischen Rahmen gestalten Ali Mahir (Saz, Gesang) und Serpil Binici (Gesang) mit Musik aus der Region um Trabzon.

Veranstalter: Alternative e. V. in Kooperation mit dem Kulturraum „die flora“
Reservierung und Info: (0209) 169 – 9105

Kosten

Eintritt: 5,00 €
Reservierung und Info: (0209) 169 – 9105

 

Veranstaltungsort:

Kulturraum „die flora“
Florastraße 26
45879 Gelsenkirchen
www.die-flora-gelsenkirchen.de