Deutsch-Türkischer Freundeskreis Gelsenkirchen e.V.

Termine


02.10./ Film: "Solingen 1993"

Film „Solingen 1993“
Datum:   02.10.2019
Uhrzeit:  18:00 Uhr
Ort:      Kulturraum „die flora“
Florastr. 26, 45879 Gelsenkirchen
Eintritt: 5,00 €, erm. 3,00 €

Dokumentarfilm mit Spielszenen (Dt. 2019) über den rassistisch motivierten Brandanschlag auf das Haus der Familie Genç 1993

Produktionsteam:
Senol Güngör (Autor und Produzent), Ömer Pekyürek (Regisseur), Özgün Cam (Kamera), Frank Openhauer (Facility), Darsteller: Hayyan Amer, Paola Andrea, Nurye Ari, Nehir Bakay, Tom Barkel, Dahmar Bernhoff, Kemal Demirbilek, Enes Ertürk, Sebastian Enke, Ingrid Grantner, Liz Gülsoy, Gülnaz Hatiboglu, Manuela Jansen, Björn Mehlich, Elisey Miroff, Cengiz Okumus, Ellen Öhm, Haydar Polat, Lara Polat, Robin Polat, Hatice Sahin, Ibrahim Sylu, Leyla Sen, Ilgnur Sengin, Anton Tsirin, Mike Turner, Anne Versen

Film „Solingen 1993 – 25 Jahre danach“ gewinnt Bundesfestival-Filmpreis
Senol Güngör und sein Team haben den „Deutscher Generationen Filmpreis 2019“ in der Kategorie „Generationenübergreifend“ mit der Produktion „Solingen 1993, 25 Jahre danach“.

Deutscher Generationenfilmpreis
Der Generationenfilmpreis ist eine in Deutschland einzigartige Plattform für Filmemacherinnen und Filmemacher bis 25 und ab 50 Jahre. Und für Mehr-Generationen-Teams. Alle Themen, Genres und Umsetzungsformen sind willkommen. Beim aktuellen Jahresthema »Auf den Straßen, in den Köpfen« geht es um die Power von Bürgerbewegungen.

VA: Deutsch-Türkischer Freundeskreis e. V. in Kooperation mit dem Kulturraum „die flora“